Luzern Schenkt

Auch in diesem Jahr wurde das Projekt LUZERN SCHENKT wieder durchgeführt vom Global Shapers Hub Lucerne zusammen mit Education for Integration.


In den Luzerner Asylzentren leben zurzeit über 257 Menschen, die ihre Heimat aufgrund von Krieg, Terror und Verfolgung verlassen mussten – auf der Suche nach einem besseren Leben für sich und ihre Familien. Oft alleine, auf engstem Raum, in einem für sie fremden Land lebend, trifft sie die Coronakrise besonders hart.
Weihnachten gibt uns die Chance, jeden der 257 Geflüchteten mit einem Geschenk und einer Grussbotschaft dazu einzuladen, an den Traditionen unserer Feiertage teilzuhaben und Teil unserer Gemeinschaft zu sein.


Das Projektteam mit weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hat sich am 18. Dezember 2021 getroffen um den ersten Teil der 257 Geschenke einzupacken und ebensoviele Karten mit Weihnachtsgrüssen zu schreiben.

Am selben Abend wurden die ersten Geschenke direkt an die Flüchtlinge verteilt, die auch am Let's eat together im Neubad eingetroffen sind. Dieses gemeinsame Essen hat den erfolgreichen Tag bestens abgerundet.



Besten Dank allen Beteiligten für den Einsatz!


Weihnachtskartenproduktion
Alle 257 Karten mit Weihnachtsgrüssen wurden von Hand geschrieben.
Nur ein kleiner Teil der Weihnachtsgeschenke wurde am selben Abend an Flüchtlinge abgegeben. Der Grosse teil wird im Januar in den Flüchtlingsheimen verteilt.


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen